Gästebuch

Tragen Sie sich unten in das Gästebuch vom Franz ein.

Kommentar von andy | 18.08.2018

ich bin aus potsdam, also fast berlin, also ein saupreis.
ich verstehe von den dialogen in den filmen nicht mal die hälfte
aber das ist völlig wurscht, denn selten so gelacht!!

pfiat eich

Kommentar von alf | 16.08.2018

sowohl die filme als auch die bücher sind einfach nur gut. wobei man das eine natürlich nicht it dem anderen unbedingt vergleichen sollte. hoffe sehr das die anderen 3 bücher auch noch verfilmt werden

Kommentar von Ralf Graf | 12.08.2018

Liebe Rita
Ich war Freitag im Kino, das Buch vorher sowieso verschlungen, wie alle Eberhofer Geschichten.
Ganz grosses Kino! Der Franz und der Ludwig in Bestform.

Darf ich fragen, ob angedacht ist den Soundtrack inkl. „Feldweg to hell“ oder die anderen Lieder von Flötzinger, Simmerl (und Wolfi) auf Spotify zu stellen?

Beste Grüsse
Ralf.

Kommentar von Renate S. | 12.08.2018

Hallo Frau Falk :)

Vielen Dank für die tollen Krimis mit dem Eberhofer. Sie dürfen sehr gerne Viele mehr schreiben :)
Beim Letzten mußte ich sehr viel heulen, wegen dem Ludwig :( Ich bin selber Tierbesitzer und kann das absolut nachfühlen, speziell jetzt, wo wir 3 alte Hunde haben.... der letzte Verlust ist gerade 21/2 Jahre zurück und der Nächste... weiß man nicht... der Senior ist 14....
Was leider sehr sehr schade ist: die Filme sind für mich ein no-go, da die falschen Schauspieler. Wenn man die Hörbücher mit dem Tramitz hört, Hubert und Staller kennt, ist man von den Filmen geschockt. Außerdem fehlen sehr viele Dinge in den Filmen, die meiner Meinung nach schon sehr wichtig sind.
Alles Gute und noch viele Geschichten vom Franzl und der Oma (die hoffentlich nicht so bald gehen muß und gerne den 100.ten feiern darf :) )
Mit freundlichen Grüßen aus Nordschweden :)